C - Jugend Spielgemeinschaft

Aus einem bunten Haufen wird nächste Saison die Spielgemeinschaft „JSG Kraichgau“.

Die neue Spielgemeinschaft besteht aus Kirchardt, Berwangen, Massenbachhausen, Massenbach, Ittlingen, Richen und Stebbach. Gespielt wird im Badischen Fußballverband in der C-Jugend. Das Team besteht aus ca. 40 Kinder die in zwei Mannschaften organisiert werden. Das ist in der Zukunft wohl nicht mehr anders im Jugend Bereich möglich um auch Leistungsorientiert spielen zu können. Dazu brauch es auch engagierte Unterstützer und Sponsoren wie Herrn Malermeister Josef Kaya,  bei dem sich die Mannschaft und alle Vereine schon im Voraus bedanken. Herr Kaya sponsert die Neuen Trikots, wo sich alle riesig drauf freuen. HERZLICHEN DANK!!

Kraichgauer C-Junioren zerlegen Tabellendritten SG Neckarbischofsheim

Bei heißen Temperaturen traten heute die Kraichgauer Kickers beim Tabellendritten SG Neckarbischofsheim an. Die Heimmannschaft kam nicht in das Spiel und lag bereits zur Halbzeit mit 0:7 zurück. Aber auch nach der Halbzeit zeigten die Kraichgauer Kickers, warum Sie in dieser Saison unangefochten die Nr. 1 im Bezirk Sinsheim sind. Nach einer tollen und geschlossenen Mannschaftsleistung endete das Spiel verdient 0:14 für die SG Berwangen / Kirchardt/  Massenbachhausen.

 

Tore für die Kraichgauer Kickers:

Louis Geiger 5x

Enrico Menrath 3x

Elias Feljauer 2x

Julius Brill 1x

Rui Soares 1x

Martin Keller 1x

Lorenz Ehret 1x

10:1 Auswärtssieg der Kraickgauer Kickers C-Junioren

Bei wechselhaftem Wetter zeigten heute wieder unsere Jungs ein sehr souveränes Spiel. Trotz eines 0:1 Rückstandes fanden die Kraichgauer schnell ins Spiel und zeigten spielerisch heute wieder eine beeindruckende Leistung gegen die SG Sinsheim/Rohrbach und beendeten das Spiel mit 10:1 hochverdient. In knapp 2 Wochen spielen die Kickers im Pokalfinale gegen den Landesligisten VFB Eppingen.

 

Tore für die Kraichgauer Kickers: 

2x Martin Keller

2x Rui Soares

2x Eliias Feljauer

2x Louis Geiger

1x Enrico Menrath

1x Nils Melber

 

Wir bedanken uns bei Malermeister Kaya für das leckere Eis nach dem Sieg am letzten Samstag!

8:1 Sieg der C-Junioren Kraichgauer Kickers im Verbandspokal gegen die SG Umpfertal

Unsere C-Junioren zeigten heute eine gute Vorstellung gegen einen erschreckend schwachen Landesligisten aus dem Main-Tauber-Kreis. Das Spiel lief fast über die ganze Spielzeit auf das Tor der SG Umpfertal. Spielerisch und läuferisch unterlegen konnten die Gäste mit der 8:1 Niederlage mehr als zufrieden sein, denn wie im letzten Spiel war die Chancenverwertung der Kickers wieder geschätzt bei ca. 30 Prozent. Trotzdem eine starke Mannschaftsleistung und eine sichtbare Steigerung zur Vorwoche. Hervorzuheben war das permanente Pressing, das dem Gegner keine Chance ließ, das eigene Spiel aufzubauen!

 

Die Torschützen für die Kraichgauer Kickers:

3x Elias Feljauer

2x Louis Geiger

2x Nils Melber

1x Beat Fischer

Kreisklasse C-Jugend

Die C2 konnte in der Kreisklasse auch einen verdienten 4:0 Sieg gegen den SV Babstadt verbuchen. Unsere Mannschaft ging sehr früh in Führung und konnte trotz Unterzahl, bedingt durch eine rote Karte, das Spiel zum größten Teil kontrollieren.

 

Die Tore schossen:

2x MarcLeidig

1x Bhnan Yacoub

1x Jonas Gabriel

Aus in der Vorrunde beim Kraichgau-Cup 2018

Schade, nach einem 6:0 im ersten Spiel und einer bärenstarken Vorstellung gegen Germania Forst mit 3:3, verloren wir das letzte Vorrundenspiel gegen den VFB Eppingen mit 1:2. Unglücklich in der letzten Sekunde des Spiels wurde ein 9 Meter gegen uns gepfiffen. Ein 1:1 hätte gereicht, um das Halbfinale zu erreichen. Aber letztendlich hätten wir gegen Germania Forst den Sack nach einer 3:1 Führung zu machen müssen.

Aber so ist Fußball – taktisches Spielen und Konzentration bis zum Schluss gehören dazu um oben mitspielen zu können.

 

Torschützen der Kraichgauer:

Louis Geiger 4x

Elia Feljauer 2x

Lorenz Ehret 1x

Maxi Stock 1x

Martin Keller 1x

Louis Rohrmus 1x

Erfolg beim Hallenturnier der TG Böckingen

Am 20.01. traten wir mit zwei Teams in Böckingen an. Beide Teams kamen souverän durch die Vorrunde mit 12 Punkten und 20:8 Toren. Nachdem beide Teams das Viertelfinale gewannen, mussten unsere Teams im Halbfinale gegeneinander antreten. Team 1 gewann in einem packenden Spiel mit 4:3 gegen Team 2, aber das Spiel hätte auch anders ausgehen können. Im Spiel um Platz 3 verlor Team 2 gegen FC Union Heilbronn im Neunmeterschiessen und wurde Vierter. Team 1 konnte im Finale gegen die TG Böckingen nicht mithalten und verlor deutlich mit 5:0 gegen einen körperlich wesentlich stärkeren Gegner, der auch spielerisch glänzte.

Gratulation an den Gastgeber zum Turniersieg und natürlich auch an unsere Jungs, die Platz 2 und Platz 4 erreichten.

 

Torschützen der Kraichgauer:

Louis Geiger 8x

Lorenz Ehret 6x

Julius Brill 5x

Nils Melber 4x

Rui Soares 4x

Martin Keller 4x

Beat Fischer 3x

Maxi Stock 1x

Futsal Kreismeister 2017/18 Kreis Sinsheim3

Ohne Punktverlust und mit 18:1 Toren sicherte sich die C-Jugend der Kraichgauer Kickers den Titelgewinn. Inklusive dem Halbfinale spielten die Jungs souverän die Vorrunde. Im Finale ging es dann gegen Landesligist VFB Eppingen U-15 um den Titel. Ein großartiges und sehr kampfbetontes Spiel. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0, obwohl die Kraichgauer zeitweise nur mit 3 Feldspielern agieren mussten, aufgrund einer Zeitstrafe. In der Verlängerung erzielte dann Lorenz Ehret den Siegtreffer!

Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam!

 

Torschützen:

Lorenz Ehret 5x

Julius Brill 5x

Louis Geiger 3x

Elias Feljauer 3x

Martin Keller 1x

Ben-David Pieldner 1x

3. Platz Beim Hallenturnier in Flein

Beim heutigen Turnier in Flein  traten die Kraichgauer Kickers mit 2 Teams an. Team 1 konnte die Vorrunde ohne Punktverlust und mit 18:2 Toren als Gruppenerster behaupten. Das Team 2 schied leider sehr unglücklich aus aufgrund der schlechteren Tordifferenz, ein Tor mehr hätte gereicht!

 

Im Halbfinale dann trat Team 1 gegen Kirchheim an. Ein völlig unter Kontrolle gehaltenes Spiel mit 2:0 führend wurde in den letzten Minuten abgegeben und nach dem 2:2 kam es zum Neunmeterschiessen. Das verloren die Jungs mit 6:7 und es kam zum Spiel um Platz 3 gegen die SG Hessigheim/Ingersheim. Ohne eine jegliche Chance wurde der Gegner mit 5:0 abgefertigt. Ein verdienter 3. Platz! Mit mehr Konzentration wäre ein Turniersieg drin gewesen...

 

Die Torschützen für die Kraichgauer Kickers:

Louis Geiger         10x

Lorenz Ehret          7x

Elias Feljauer         6x

Martin Keller          5x

Nils Melber             3x

Beat Fischer           3x

Julius Brill                1x

Noah Joseph          1x

7. Sieg in Folge für die Kraichgauer Kickers C -Jugend Kreisliga

 

Bisher ungeschlagen und ohne Punktverlust konnten die Kraichgauer Jungs gestern, am 18.11.2017 zuhause gegen die SG Neidenstein/Epfenbach die Siegesserie fortsetzen. Doch der Gegner machte es uns schwer. Nach 30 Minuten stand es zwar bereits 2:0 für die Kickers aus Kraichgau, doch so souverän wie die vergangenen Partien wurde nicht gespielt. Das Spiel endete 4:1 für die Kraichgauer Kickers, ein Arbeitssieg gegen einen robusten und und sehr defensiv eingestellten Gegner.

 

Tore: 1:0 Nils Melber, 2:0 Louis Geiger, 3:0 Beat Fischer, 3:1 SG Epfenbach, 4:1 Louis Rohrmus

 

 

3. Sieg in Folge für die Kraichgauer Kickers C -Jugend Kreisklasse

 

Unsere Kraichgau Kickers in der Kreisklasse konnten ihre Siegeserie fortsetzen. Am Samstag konnte das Spiel gegen die SG Siegelsbach/Hüffenhard zuhause mit 6:2 gewonnen werden. In einem sehr fairen Spiel mit vielen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten setzte sich unser Mannschaft durch ein besseres ausnutzen der Torchancen durch.

 

Tore: Kirill Kromm, Marc Leidig, Matai Malky, Maurice Funk, Esad Kapkin, Jonas Gabiel.

 

Bedanken wollen wir uns auch bei Julius Brill, Noah Joseph und Bemjamin Müller die am Samstag in der B-Jugend ausgeholfen haben.

Samstag 04.11.17: Kreisliga C-Jugend Kraichgauer Kickers Siegesserie geht weiter

 

Das heutige Spiel gegen den Tabellenvierten TSV Dühren startete stark. Trotz der deutlich körperlichen Vorteile der Gastmannschaft spielten die Kickers anfangs mit viel Druck und schönen Ballkombinationen. Ein schöner Pass von Martin Keller aus dem Zentrum nutzte Louis Geiger zum 1:0. Das 2:0 wieder durch Louis Geiger, wieder dieselbe Passsituation durch Martin Keller. Das 3:0 dann durch Elias Feljauer nach Vorarbeit durch LouisGeiger. Ein unnötiges Gegentor zum 3:1 nutze nun TSV Dühren und setzte die Kraichgauer unter Druck. Gott sei Dank der Pausenpfiff!

 

Nach der Pause war Dühren dem 3:2 näher, als plötzlich Louis Geiger durch die Mitte zog und im Alleingang das 4:1 machte. Nun spielten die Kraichgauer Kickers wieder den Fußball den wir seit Wochen sehen. Schließlich das 5:1 durch Louis Rohrmus,eingeleitet durch Elias Feljauer. Maxi Stock´s Pass vom linken Flügel nutzte Louis Geiger zum 6:1. Kurz vor Spielende konnte dann Louis Geiger dem gegenerischen Abwehspieler den Ball abnehmen und vollendete zun 7:1 Endstand für die Kraichgauer Kickers.

 

Ein Spiel mit 40 Minuten tollen Fußball der Kraichgauer, aber kurz vor und nach der Halbzeit die Konzentration und der Spielfluss fehlte. Trotzdem eine überzeugende Leistung der Mannschaft mit großem Potential. Wenn jetzt noch gewisse Mechanismen greifen wird es für die Gegner schwer, die Kraichgauer Kickers zu schlagen. Nächsten Samstag ist das Topspiel beim Tabellenzweiten SG Reichartshausen/Kl. Odenwald 1.

 

Torschützen: 1:0 Louis Geiger, 2:0 Louis Geiger, 3:0 Elias Feljauer, 3:1 Spieler TSV Dühren, 4:1 Louis Geiger, 5:1 Louis Rohrmus, 6:1 Louis Geiger, 7:1 Louis Geiger

 

C-Jugend Kreissklasse

 

Beim Spiel danach konnte unser C-Jugend B-Kader mit 7:1 gegen Sinsheim Rohrbach gewinnen. Durch eine solide Abwehrleistung und das ausnutzen der Torchancen gelang dieser tolle Sieg. Nun schon das zweite Spiel in Folge das auch gewonnen werden konnte. Ein riesen Schub gab die Rückkehr unseres Spielers Rui aus Ittlingen der die Mannschaft unheimlich verstärkt und motiviert. Weiter so Jungs damit wir auch in der Kreisklasse A aus dem Tabellenkeller kommen.

 

Torschützen: 3x Rui Silva, 1x Benjamin Müller, 1x Bhnan Yacoub, 1x Jonas Gabriel

Kreispokal: Sensationeller Halbfinalsieg der Kraichgauer Kickers gegen FC Zuzenhausen

 

Bei strahlendem Sonnenschein traten am 30.10.2017 die C-Jugend der Kraichgauer Kickers im Halbfinale des Kreispokals gegen den zwei Ligen höher spielenden Favoriten FC Zuzenhausen an. Man spürte die Anspannung der Kraichgauer in der Anfangsphase, sie kamen aber schnell ins Spiel und konnten spielerisch definitiv mithalten.

 

Nach 24 Minuten dann das 0:1 aus dem Nichts durch einen Eckstoß der Zuzenhausener. Keine zwei Minuten später der Ausgleich durch Louis Geiger, der die Unachtsamkeit und schlechte Ballannahme des gegnerischen Torwartes ausnutzte, den Torwart umspielte und den Ball ins Netz einhämmerte. Jetzt drehten die Kraichgauer Kickers auf und hatten leichte Spielvorteile, wobei Zuzenhausen stets gefährlich war. Nach der Halbzeit kamen die Kickers frischer aus der Halbzeit und bestimmten in der Anfangsphase das Spiel im Mittelfeld. In der 47. Minute setzte sich Louis Geiger gegen drei Zuzenhausener durch und wurde im Strafraum vom gegnerischen Torwart von den Beinen geholt. Lorenz Ehret verwandelte den Elfer eiskalt und sicher. Das verdiente 2:1 der Kraichgauer! Louis Rohrmus hatte dann die große Chance zum 3:1, verpasste das Tor aber nur knapp.

 

Ab der 55. Minute spielte dann nur noch Zuzenhausen auf ein Tor, und zwar auf das der Karichgauer Kickers. Mit unheimlichen Willen zum Ausgleich sah man absolutes Powerplay, aber das Lattenkreuz sowie der bärenstarke Keeper Malek Asmar der Kraichgauer Kickers retteten den Sieg über die Zeit.

 

Ein unvergesslicher Spieltag für die Kraichgauer Kickers, die nun im Finale stehen und sich bereits für den Landespokal qualifiziert haben. Ein ganz tolles und kampfbetontes Halbfinalspiel, bis zur letzten Minute spannend!

 

Torschützen: 0:1 Kevin Guddas (Zuzenhausen), 1:1 Louis Geiger, 2:1 Lorenz Ehret (per Foulelfmeter)

 

Nach dem Spiel gabe es Pizza für alle! Herzlichen Dank dafür an den Sponsor Malermeister Kaya aus Berwangen der auch unser Trickot-Sponsor für beide Mannschaften ist!

SG Kraichgau C1 gewinnt auswärts souverän 8:0 bei der SG Weiler

 

Dem Spiel am 06.10.2017 in Waldangeloch bei der SG Weiler zuzusehen hat richtig Spaß gemacht. Schon zu Beginn des Spiel machten die Kraichgauer das Spiel und setzten den Gegner stark unter Druck. Bereits nach 8 Minuten stand es 2:0. Die SG Weiler konnte unsere Jungs nicht stoppen und holten innerhalb von 3 Minuten im eigenen Strafraum zweimal unsere Spieler von den Beinen. Beide Strafstöße verwandelte Lorenz zum 3:0 und 4:0. Dies war auch zugleich der Halbzeitstand. Nach der Pause ging es munter weiter mit dem Toreschießen. Bereits 9 Minuten nach der Halbzeit stand es 6:0 für die Kraichgauer. Sehenswert war hier der Lupfer von Lorenz zum 6:0. Ständiges Doppeln und Angriffspressing ließen den Gegner nicht zum Spielen kommen. Nach Beat's 7:0 konnte Elias nach einem "Sahnepass" von Ümit Jr. zum 8:0 Endstand einnetzen.

Ein tolles Spiel der Kraichgauer, hervorragender Einsatz und Teamarbeit!

 

Torschützen des Spiels:

 0:1 Martin Keller, 0:2 Elias Feljauer, 0:3 Lorenz Ehret, 0:4 Lorenz Ehret,

0:5 Lorenz Ehret, 0:6 Lorenz Ehret, 0:7 Beat Fischer, 0:8 Elias Feljauer,

 

Vorankündigung:

Am Dienstag den 31.10.17 steht die C-Jugend im Halbfinale des Kreispokales. Gespielt wird gegen den FC Zuzenhausen der 2 Klassen höher in der Verbandsliga Baden spielt.

Wir würden uns über viele Zuschauer in Berwangen freuen.

Erneuter Sieg mit den Neuen Trikots gesponsert von Malermeister Kaya

Starker Auftritt der SG Kraichgau C1 in Sulzfeld

 

Am 03.10.2017 ging es zur SG Sulzfeld. Schon vor Spielbeginn war allen klar, dass der Gegner körperlich klar im Vorteil war. Trainer Ümit setzte zu Beginn auf eine solide Abwehr. Die SG Sulzfeld agierte zu offensiv und musste nach bereits 7 Minuten das 0:1 hinnehmen. Nach einem Ballverlust der Sulzfelder im Mittelfeld ein schöner, langgespielter Pass nach Rechtsaußen von Elias zu Enrico, der eiskalt ins Netz einhämmerte. Kompakt stehend nutzen die Kraichgauer Kicker ihre spielerische Stärke aus und Elias konnte nach toller Einzelaktion zum 0:2 erhöhen. Kurz vor der Halbzeit machte Enrico das 0:3.

 

Nach der Pause starteten die Sulzfelder wesentlich passiver und standen sehr tief in der Abwehr. Die Kraichgauer taten sich sehr schwer gegen das Abwehrbollwerk einen weiteren Treffer zu erlangen, immer mit der Gefahr eines Konters des Gegners. Die Konter der Heimmannschaft waren sehr gefährlich, wurden aber entweder im Mittelfeld von Martin oder in der Abwehr durch Lorenz vereitelt. Dann eine weitere Chance, Enrico nutze eine Lücke in der Abwehr des Gegners und knallte den Ball an die Oberkante der Latte. In der 55. Minute dann das 0:4 durch Louis, der sich in einer Einzelaktion gegen mehrere Gegner durchsetzte und mit links unhaltbar abzog. Das Spiel war entschieden! Durch eine Unachtsamkeit im Mittelfeld der Kraichgauer konnte Sulzfeld in der 68. Minute zum 1:4 Endstand verkürzen. Eine sehr gute Mannschaftsleistung gegen einen körperlich starken Gegner. Das Halbfinale ist erreicht!

 

Torschützen des Spiels: 

0:1 Enrico Menrath (7.)

0:2 Elias Feljauer (25.)

0:3 Enrico Menrath (34.)

0:4 Louis Geiger (55.)

1:4 SG Sulzfeld (68.)

SG Kraichgau C1 gewinnt klar mit 6:1 gegen SG Neckarbischofsheim

 

Die Kraichgauer C1-Jugend (SG Berwangen/ Kirchardt/ Massenbachhausen/ Massenbach/ Ittlingen/ Richen/ Stebbach) spielte am 30.09.2017 zuhause gegen die SG Neckarbischofsheim. Verhaltend beginnend, erspielten sich die Jungs ein und die andere Chance und in der 10. Minute nach einem schönen langen Pass von Ümit auf Louis dann das verdiente 1:0. Danach kamen die Gäste stärker ins Spiel erzielten den Ausgleich in der 18. Minute. Ein klarer Fehler der Abwehr, die Nr. 7 des Gegners stand frei ohne bedrängt zu werden. Der Trainer stellte nun um und sicherte die Abwehr besser. Taktisch klug, von nun an beherrschten die Kraichgauer ab dem Mittelfeld das Spiel. Schön kombinierte Spielzüge führten zum 2:1 und 3:1. Nach der Halbzeit konnten zahlreiche Torchancen nicht genutzt werden, wie bereits in Hoffenheim. Kraichgau spielte nur auf das Tor der Neckarbischofsheimer und konnten nach schönen Ballkombinationen und Einzelaktionen noch drei Tore erzielen zum Endstand von 6:1. Spielerisch nicht ganz so stark wie in Hoffenheim trotzdem ein klarer Sieg und Torchancen für zwei weitere Spiele 😊 ! Nun sind wir Platz Nr. 1 in der Tabelle, Bravo!

 

Torschützen des Spiels: 1:0 Louis Geiger (10.), 1:1 Nr. 7 Neckarbischofsheim (18.), 2:1 Elias Feljauer (26.), 3:1 Louis Rohrmus (31.), 4:1 Elias Feljauer (41.), 5:1 Nils Melber (52.), 6:1 Elias Feljauer (70.)

  

 

SG Kraichgau C2 verliert 3:8 gegen Gemmingen

 

Die Kraichgauer C2-Jugend (SG Berwangen/ Kirchardt/ Massenbachhausen/ Massenbach/ Ittlingen/ Richen/ Stebbach) verlor in einem Torreichen Spiel leider erneut mit 3:8 gegen Gemmingen. Am Anfang konnte unsere Mannschaft sehr gut mithalten aber in der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte nach. Ein kleiner Erfolg sind die 3 geschossenen Tore.

 

Die Torschützen waren: Esad Kapkin, Matay Malki, Jonas Gabriel.

SG Kraichgau C1 gewinnt hochverdient mit 2:0 in Hoffenheim

 

Die Kraichgauer C1-Jugend (SG Berwangen / Kirchardt / Massenbachhausen / Massenbach / Ittlingen  / Richen / Stebbach) spielte am 23.09.2017 in Sinsheim gegen die Hoffenheimer C4 Mannschaft. Von Beginn an bestimmten die Kraichgauer das Spiel. Spielerisch um eine Klasse besser wurden viele Torchancen nicht genutzt und es ging mit 0:0 in die Halbzeitpause.  In der zweiten Spielhälfte dasselbe Bild. Spielbestimmend aber zu verspielt mit teilweise zu komplizierten Spielzügen wurden sehr viele Torchancen nicht genutzt. Es fehlte die Effizienz! In der 62. Minute dann das erlösende 1:0 durch Beat Fischer. Sieben Minuten später erhöhte Oskar Bechtel dann zum hochverdienten 2:0, was dann auch der Endstand des Spiels war. Ein absolut verdienter Sieg, der mit einfacherer Spielweise und effizienter Torverwertung weitaus höher ausfallen hätte können. Prima Leistung Jungs, mit deutlich Luft nach oben!
Nächstes Spiel am Samstag den 30.09.17 in Berwangen um 13.00 Uhr gegen Neckarbischofsheim/Helmstadt.

Auch in der Pokalrunde konnte unsere C1 Jugend im ersten Spiel gegen SG Neidenstein Epfenbach einen 7:2 Sieg erringen.
In der zweiten Runde spielen wir nun in Sulzfeld gegen die SG Sulzfeld /Elsenz /Kürnbach am 03.10.2017.

SG Kraichgau C2 verliert unterlegen mit 8:0 in Bad Rappenau


Die Kraichgauer C2-Jugend (SG Berwangen / Kirchardt / Massenbachhausen / Massenbach / Ittlingen / Richen / Stebbach) spielte am 23.09.2017 gegen die Bad Rappenauer C1.
Leider viel das erste Gegentor schon nach 3 Minuten und Bad Rappenau machte unheimlich Druck und kombinierte besser als die Kirchardter. Die Tore fielen nach und nach und man konnte feststellen das ein Spiel über den ganzen Platz eine große Herausforderung für die jungen Fussballer ist. Kopf hoch Jungs nächstes mal läufts besser.
Nächstes Spiel am Donnerstag den 28.09.17 in Berwangen um 18.30 Uhr gegen SV Gemmingen 7er Mannschaft.

C-Jugend Vorbereitungsspiel

SG Kraichgauer C-Jugend gewinnt erstes Vorbereitungsspiel gegen SG Diedesheim/Obrigheim mit 4:3.

 

Die C-Jugend der SG Kraichgau hatten am 02.09. ihr erstes Vorbereitungsspiel zur Kreisliga im Bezirk Sinsheim gegen die SG Diedesheim/Obrigheim. Zur Halbzeit führten die Kraichgauer Jungs mit 3:1, wobei die Gäste viele Chancen nicht nutzten. In der zweiten Hälfte spielten die Kraichgauer anfangs mit mehr Druck und Spielanteil, konnten aber wiederum auch nicht ihre Chancen nutzen. Nach dem glücklichen Anschlusstreffer der Gäste folgte dann das 4:2. Am Ende hieß es 4:3 für die SG Kraichgau. Ein verdienter Sieg, aber es gibt noch viel zu tun, vor allem konditionell muss sich das Team enorm steigern.

Torschützen für die Kraichgauer waren: Louis Geiger (1),Beat Fischer (1), Oskar Bechtel (2)

 

Das Rückspiel am 06.09.2017 fand wieder auf dem Sportgelände in Berwangen statt. Die Kicker aus Kraichgau starteten im Gegensatz zum Hinspiel sehr konzentriert und führten bereits nach 20 Minuten mit 2:0. Kurz vor der Halbzeitpause ließen die Kräfte nach und die SG Obrigheim verkürzte auf 2:1. In der 2. Spielhälfte bestimmten die Gäste das Spielgeschehen und waren mit Ihren langen Pässen stets gefährlich. Innerhalb von 8 Minuten drehten Sie das Spiel und lagen mit 2:3 in Führung. Unsere Jungs kämpften noch bis zum Schluss und konnten kurz vor Abpfiff zum 3:3 ausgleichen. Über das ganze Spiel gesehen konnten die Jungs mit dem Unentschieden zufrieden sein, es fehlt weiterhin die konditionelle Beständigkeit, an der jetzt hart gearbeitet werden

muss.

Torschützen für die Kraichgauer waren: Enrico Menrath (1),Martin Keller (1), Louis Geiger (1)

2. Platz!!

Kraichgauer C1 Kickers feiern 2. Platz in Dühren

Das C1-Team der neu gegründeten JSG Kraichgau  konnte am 15.07.  in Dühren nach einer starken Mannschaftsleistung den 2. Platz mit nach Hause nehmen.

Nach einem Unentschieden im ersten Spiel gegen SV Obrigheim, einer unglücklichen Niederlage gegen den späteren Turniersieger TSV Dühren folgte ein starkes 5:1 gegen die TSG Hoffenheim 4 sowie ein 1:0 gegen FV Mosbach.

Trainer Ümit Erdus war sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. „Vor allem der kämpferische Einsatz hat gestimmt“, lobte er das Team

Torschützen für die Kraichgauer waren: Louis Geiger (3), Elias Felljauer (2) und Louis Rohrmus (1)