Hallo liebe Leserinnen und Leser unserer Homepage ...

Wir begrüßen alle Leser auf der Homepage des TSV 1892 Ittlingen recht herzlich. Der Turn - und Sportverein ist der größte Verein in Ittlingen und besteht seit 1892. Die aktuellen Vereinsinfos sind unter der Rubrik "Über uns" einzusehen. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern auf unseren Seiten ...

Jahreswünsche

 

Die TSV Vorstandschaft wünscht allen Mitgliedern des TSV sowie den  Lesern ein gutes neues Jahr 2022.

 

Was wird das neue Jahr bringen? Lassen wir es auf uns zukommen, nehmen wir es einfach an und machen das Beste daraus. Mit Optimismus und Freude am Leben und an den Mitmenschen lässt sich vieles leichter gestalten und annehmen. 

 

Unsere besten Wünsche  begleiten Sie auch weiterhin. Bleiben Sie gesund und dem TSV Ittlingen treu verbunden. Ihre Sportkameraden/-innen freuen sich mit Ihnen auf viele gelungene Übungsabende und gesellige Treffen. 

 

Ihre Vorstandschaft des TSV Ittlingen

 

 

Defibrillator jetzt auch auf dem TSV Sportgelände!!

 

Großzügige Spender machen es möglich!!!!

 

Der langgehegte Wunsch der TSV Vorstandschaft, die Sicherheit für die Aktiven und Zuschauer im Bereich der medizinischen Ersten Hilfe auf dem Sportgelände zu verbessern, ging jetzt in Erfüllung. 

 

Spätestens nach dem in aller Öffentlichkeit erlittenen Herz-Kreislaufkollaps mit Herzstillstand des dänischen Nationalspielers Christian Eriksen bei einem Spiel der Fußball-Europameisterschaft wurde jedem klar, welch enorme Hilfe ein solcher Defibrillator sein kann, der auch Eriksen das Leben rettete. Nach der Anschaffung wertvoller Hilfsmittel für die Erste Hilfe bei Unfällen etc. durch den TSV , wie Gehhilfen, Krankentrage oder Erste-Hilfe-Koffer bemühte sich die Vorstandschaft auch um die Anschaffung eines Defibrillators. Aufgrund der hohen Anschaffungskosten und der fehlenden Einnahmen aufgrund vieler in der Pandemie abgesagter Veranstaltungen gestaltete sich dieses Vorhaben etwas schwierig. Als hilfreiche Ittlinger Bürger von diesem Vorhaben des TSV erfahren haben, sind sie mit Spenden eingesprungen und haben zum Großteil die Anschaffung eines Defi finanziert. 

 

Mitglieder der TSV Vorstandschaft ( Bernhard Ulbrich und Achim Heck) konnten in diesen Tagen den Defibrillator aus den Händen der uneigennützigen Spender erhalten.

 

Dieter Eilers und Werner Schweizer aus Ittlingen erkannten die Notwendigkeit die Sicherheit für die Aktiven und die Zuschauer auf dem Sportgelände zu erhöhen und übernahmen die Finanzierung eines Defis. 

 

Die Spender Dieter Eilers und Werner Schweizer v.l. bei der Übergabe des neuen Defi an das TSV Vorstandsmitglied Bernhard Ulbrich)
Die Spender Dieter Eilers und Werner Schweizer v.l. bei der Übergabe des neuen Defi an das TSV Vorstandsmitglied Bernhard Ulbrich)

 

Der Defibrillator ist jetzt erreichbar im Büro des TSV Ittlingen im Sportheim platziert und betriebsbereit, sodass das Gerät mit lebensrettender Wirkung im Notfall eingesetzt werden kann. 

 

Da es sich bei dem Defibrillator um ein vollautomatisches Gerät handelt, das akustisch und anhand von Bildern das notwendige Vorgehen zeigt, kann es von jedem Laien ganz einfach und ohne Einweisung bedient werden.  Dennoch werden die Übungsleiter und Trainer des TSV Ittlingen noch einmal eine spezielle Schulung erhalten. 

 

Zwar hatte der TSV bereits einen Reanimationskurs mit Einsatz eines Defi im April 2019 durchgeführt, aber noch nicht alle Übungsleiter des TSV damit erreicht. Dies soll anhand des neuen eigenen Gerätes jetzt noch nachgeholt bzw. aufgefrischt werden. 

DEZEMBER Ausgabe TSV Aktuell

Bericht Generalversammlung 2021