Abteilungsleiterin der Sparte "Kinderturnen" ist Gaby Schmidt. In den verschiedenen Gruppen sind Kinder in unterschiedliche Altersklassen unterteilt. In der Sporthalle werden den Kindern verschiedene Übungen an Turngeräten, wie Bockspringen, Ringturnen, Wettläufe und Spiele erlernt. Außerdem wird das Verhalten in einer Gruppe vermittelt, wobei hier der Teamgeist und das Motivieren der Kinder untereinander geschult wird.

Die Abteilung Kinderturnen ist in verschiedenen Gruppen aufgeteilt.

Hier die Gruppen, Trainingszeiten und die jeweiligen Übungsleiter.

 

Mädchenturnen, Alter 6 - 12 Jahre

Trainingstag: Donnerstag 16:30 - 17:30 Uhr

Übungsleiterin Diane Funk und Felicitas Funk

 

Kooperationsprojekt TSV Ittlingen / Familienzentrum Ittlingen:

Aktuell finden donnerstags 2 altershomogene Turnstunden für je 15-20 Kinder im Alter von 5-6 Jahren, sowie von 3-4 Jahren statt. Diese Turnstunden werden von Frau Andrea Schlick (Übungsleiterin des TSV Ittlingen) und von Frau Ilka Lackner (Erzieherin des Familienzentrums) in der Ittlinger Sporthalle begleitet.

 

Das Projekt zeichnet sich durch die enge Zusammenarbeit zwischen dem TSV und dem Familienzentrum aus. Bei der Planung einer Turnstunde werden so die Beobachtungen der Erzieherin und Übungsleiterin mit einbezogen. D.h. Stärken der Kinder werden durch entsprechende Übungen gestärkt und Schwächen geschwächt. Die Freude für Sport und Bewegung soll durch spielerische Angebote geweckt und entsprechend gefördert werden.

Die Abteilung Kinderturnen ist in verschiedenen Gruppen aufgeteilt.

Hier die Gruppen, Trainingszeiten und die jeweiligen Übungsleiter.

 

Mädchenturnen, Alter 6 - 12 Jahre

Trainingstag: Donnerstag 16:30 - 17:30 Uhr

Übungsleiterin Diane Funk und Felicitas Funk

 

Kooperationsprojekt TSV Ittlingen / Familienzentrum Ittlingen:

Aktuell finden donnerstags 2 altershomogene Turnstunden für je 15-20 Kinder im Alter von 5-6 Jahren, sowie von 3-4 Jahren statt. Diese Turnstunden werden von Frau Andrea Schlick (Übungsleiterin des TSV Ittlingen) und von Frau Ilka Lackner (Erzieherin des Familienzentrums) in der Ittlinger Sporthalle begleitet.

 

Das Projekt zeichnet sich durch die enge Zusammenarbeit zwischen dem TSV und dem Familienzentrum aus. Bei der Planung einer Turnstunde werden so die Beobachtungen der Erzieherin und Übungsleiterin mit einbezogen. D.h. Stärken der Kinder werden durch entsprechende Übungen gestärkt und Schwächen geschwächt. Die Freude für Sport und Bewegung soll durch spielerische Angebote geweckt und entsprechend gefördert werden.

Bilder der Winterfeier 2018