Der Turn & Sportverein Ittlingen ist der größte Verein der Gemeinde und hat, Stand März 2018, insgesamt 535 Mitglieder.

 

Die Tatsache, dass über ca. 130 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre im Bereich Fussball und Turnen ehrenamtlich ausgebildet werden zeigt, dass der Verein viel für die jungen Bürger der Gemeinde tut. 

Hier die Adresse für den ersten Kontakt bei Anfragen ...

Zuständig für Einträge unserer Homepage ist Thomas Wittlinger

E-Mail - Kontakt: tsv-aktuell@web.de

Telefon - Nr.: 07262 - 601 34 10

Kontakt können Sie ebenfalls über das Gästebuch mit uns aufnehmen.

TSV Flyer

Den aktuellen Info-Flyer des TSV Ittlingen gibt es hier zum Ausdrucken ...und falten ;-):

Rückblick zur Generalversammlung des TSV Ittlingen am 06.08.2021

Nach mehreren Anläufen und pandemiebedingten Terminverschiebungen gelang die Durchführung einer regelkonformen Präsenzveranstaltung Anfang August. Gastgeber war unser neuer Wirt Medeni, der die zahlreichen Gäste im Sportheimrestaurant hervorragend bewirtete und für den richtigen Rahmen sorgte.

 

Die Generalversammlung war sehr gut besucht, ca. 80 Mitglieder des TSV waren an den Berichten und den Entwicklungen im Verein interessiert. Achim Heck als zuständiger Vorstand konnte die Versammlung pünktlich eröffnen und die Gäste begrüßen.

 

Ein besonderer Willkommensgruß galt Herrn Bürgermeister Kai Kohlenberger und den anwesenden Gemeinderäten, die sich über das Ittlinger Vereinsgeschehen auch in Coronazeiten informierten.

 

Die anschließende Ehrung der verstorbenen Vereinsmitglieder nahm einen breiten Raum ein, da in den letzten 1 ½ Jahren doch viele TSVler verstorben sind. Achim Heck rief nochmals alle in Erinnerung und betonte deren Wirken für den TSV.

 

Für die Vorstandschaft konnte dann Achim Heck berichten, was sich seit der letzten Generalversammlung Anfang März 2020 beim TSV getan bzw. weiterentwickelt hat. Außerdem erlaubte er sich einen Blick in die nahe Zukunft des Vereins und auf künftige Vorhaben, wie z.B. die Anlage eines Beach-Volleyballfeldes. Weitere Berichte der einzelnen Abteilungs- und Übungsleiter folgten. Die Erfolge der Seniorenfussballmanschaften brachte Fussballvorstand Niels Robert Neef nochmals in Erinnerung; merkte aber auch an, dass er sein Amt abgeben werde. Für den Jugendfussball sprach Jugendleiter Markus Bernhard.

 

Für die einzelnen Turn- und Tanzgruppen die jeweiligen Übungsleiter.

 

Sehr viel Aufmerksamkeit bekam traditionsgemäß Kassier Pascal Heckele bei der Vorstellung der Kassenlage und der Umsatzzahlen des Vereins. Er konnte von guten Zahlen berichten. Dies bestätigte Kassenprüfer Jürgen Czok, der dem Kassier außerdem eine einwandfreie Kassen- und Buchführung attestierte.

 

Die Entlastung der Vorstandschaft beantragte Bürgermeister Kai Kohlenberger nach seinem Grußwort. Er betonte die Bedeutung der Vereinsarbeit für das dörfliche Miteinander und bedankte sich bei den vielen ehrenamtlich Tätigen. Zu den Erfolgen beim TSV fand er passende Worte und gratulierte insgesamt zur Vereinsarbeit. Die Entlastung wurde einstimmig von der Versammlung gewährt.

 

Danach wurden zahlreiche Mitglieder im TSV geehrt. Hierzu gibt es in der nächsten Ausgabe von TSV Aktuell eine gesonderte Berichterstattung.

 

Bei den Neuwahlen gab es nur wenige Veränderungen. Aus der Vorstandschaft ausgeschieden sind: Niels Robert Neef (bisher Fussballvorstand), Katrin Artner (zuletzt als 2. Kassiererin im TSV), Marco Möbius (Mitglied im Organisationsteam für Veranstaltungen), Thomas Wittlinger (zuletzt als Beauftragter für die TSV Homepage tätig) sowie Carina Reimold (seit vielen Jahren Redaktionsleiterin für unsere Vereinszeitung). Für alle konnten eine Neubesetzung gewählt werden, lediglich Thomas Wittlinger und Carina Reimold haben noch keine Nachfolger. Die Vorstandsmitglieder Bernhard Ulbrich und Achim Heck bedankten sich bei den Ausscheidenden auch noch mit einem Geschenk vom Verein. Neu in die Vorstandschaft gewählt wurden: Jürgen Czok als vertretungsberechtigter Vorstand mit dem Geschäftsbereich Fussball, Linda Mühling als stellvertretende Kassiererin, als Kassenprüfer wurden Katrin Artner und Vincenzo Bellanave beauftragt. Achim Heck brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass die Zusammenarbeit in der Vorstandschaft auch nach diesem Wechsel fruchtbar und harmonisch weitergeführt werden kann. Er bedankte sich für alle Neu- oder Wiedergewählten für das Vertrauen der Mitglieder.

 

Nach weiteren Schlussworten konnte die Generalversammlung 2021 nach harmonischem

Verlauf offiziell beendet werden. Noch lange wurden in der Nachsitzung diskutiert und der

so lange vermisste Austausch unter den vielen Mitgliedern gepflegt.